Dienstag, 21. Februar 2012

Wenns der Kuh zu bunt wird......

...... dann geht sie aufs Eis!

Den Spruch kennt man ja..... und in diesem Fall bin eindeutig ich die Kuh!
Solange ich denken kann, sind Garne für mich nur zur Zierde auf Quilts geeignet. Sämtliche Versuche zu stricken oder zu häkeln sind immer kläglich gescheitert. Stricknadeln sind für mich gaaaanz gefährlich....

Aber in letzter Zeit juckte es mich dann doch in den Fingern. Und weil mir zwei Nadeln dann doch einen gewissen Respekt einflößten, hab ich mich für eine Häkelnadel entschieden und mit der Häkelei angefangen. Dank der Hilfe meiner Nähuli war ich schnell wieder drin und scheinbar hab ich in fernen Schulzeiten tatsächlich mal häkeln gelernt.



Erstmal also ein Tuch.... klar, kleiner geht nicht...... mit ganz einfacher Wolle. Ob das jemals was wird, wir werden sehen. Aber dadurch, das ich es jetzt quasi öffentlich gemacht habe, stehe ich ja unter einem gewissen Druck! Also immer schön nachfragen.... allerdings warne ich direkt, das kann länger dauern!

Kommentare:

  1. gibts da eine Anleitung, oder machst Du Freestyle???

    Du schaffst das schon :)

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Trudi!
    Es freut mich, daß Du nun auch an Wolle gefallen gefunden hast und bin schon ganz gespannt, was Du daraus alles häklest.
    Leider habe ich es garnicht mit dem Häkeln, aber frau kann ja nicht alles können... ;o)
    Ganz lieben Gruß
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da bin ich ja gespannt!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen! Also nur zu....