Montag, 27. Februar 2012

Tütenwächter

Ja, meine Tüten stehen ab sofort unter ständiger Bewachung! Nix mehr mit "in der Ecke rumfliegen" oder sinnlosem rumhängen!!



Dank Veri  hab ich jetzt so ein praktisches Teil. Veri hat im letzten Advent jeden Sonntag eine Anleitung als Adventsüberraschung eingestellt und am 1. Advent war es ein Tütenwächter.

Da ich im Moment so ein bißchen im "Aufräumwahn" bin, kam mir das Teil gerade Recht und so habe ich es heute früh ganz fix genäht und natürlich auch sofort in Gebrauch genommen. Dummerweise reicht das noch nicht aus.... ich werde wohl einen weiteren Wächter engagieren müssen..... naja, Stoff wird sich wohl finden!
Und Spaß macht es ja auch, sich solche Hausfreunde anzuschaffen!

Sonntag, 26. Februar 2012

Es wächst und gedeiht......

..... der Sonntag ist trübe und wenn man raus geht, dann sieht man in erster Linie sowas:






Also genau der richtige Tag für das Sofa und mein Häkelzeug! Mein Männe versteht das ja überhaupt nicht, meint er doch, ich hätte schon genügend Tücher und Schals im Schrank liegen. Aber ganz ehrlich, für mich sind Tücher und Schals quasi der Ersatz für Schuhe und Handtaschen.
Schuhe sind bei mir  zweckmäßig und Handtaschen brauch ich eher selten, dann schon lieber so richtig große Taschen!

Aber ich wollte ja meine Fortschritte in Sachen Häkelei zeigen. Hier ist das gute Stück also....



....garantiert hat sich der ein oder andere Fehler eingeschlichen und mit dem Rand bin ich noch überhaupt nicht zufrieden, aber der wird später noch ein weiteres mal umhäkelt, also wird das schon noch werden.

Und was macht ihr an so einem verregneten Sonntag?

Donnerstag, 23. Februar 2012

Leicht und Luftig....

Manchmal fühle ich mich hier auf dem Land echt ein bißchen benachteiligt........ das letzte Thema bei Nic hieß "Dominante Hintergründe", na danke..... hier ist in erster Linie Grün dominant..... fand ich jetzt nicht so toll... und alles was mir gut zu dem Thema gefallen hätte (oh ja, ich denke heimlich über die Themen nach!), war nicht erreichbar. Zum Beispiel hätte ich wahnsinnig gern meinen dicken Zeh vor dem Kölner Dom ("Dom"inanter geht es wohl kaum!!) fotografiert.... aber nein, ich wohn ja in einem 500-Einwohner Dorf am Rande des Universums.

Und auch diese Woche fallen mir zum Thema spontan so Sachen wie wehende Fahnen und Zuckerwattewolken ein - gibbet hier nicht! Nix zu machen!!

Aber gestern war traumhaftes Wetter und ich hab meine geliebte kleine Knipse mit auf die Hunderunde genommen und mal vor mich hingeknipst.

Wenn man so in die Baumkronen schaut, dann sehen die im Moment doch noch sehr luftdurchlässig aus:




Und was mir ganz toll gefällt, sind die leergefutterten Samenstände der verschiedenen Gräser:





Na und einen Luftikus hab ich sowieso immer an der Leine:




Noch mehr Luftigkeiten gibt es bei Luzia Pimpinella, denn Schönheit ist überall, man muss nur hinsehen.....
aber manchmal wünschte ich mir auch im Winter mal ne andere Farbe als Grau, Grün und Weiß!! *Motz*

Mittwoch, 22. Februar 2012

Der Postbote war da......

Trari Trara die Post war da!!

Bei den Quiltfriends hab ich mal wieder bei einem Swap mitgemacht.... diesmal ging es um Einmachgläser.
Ich war mal wieder spät dran und hab dann auch gemerkt, das es eigentlich nicht mein Ding war. Aber letztendlich war ich pünktlich und habe einige Blöckchen eingeschickt. Allerdings habe ich alle fertigen Blöcke eingeschickt und werde meine Blöckchen erst in den nächsten Tagen fertig machen.

Daher gibt es heute erstmal Bilder von den Blöckchen, die ich gestern aus dem Briefkasten fischen durfte.
Ich bin ganz happy und kann in nächster Zeit sicher nicht verhungern..... für stoffliche Nahrung ist auf jeden Fall gesorgt!




Ganz toll finde ich, das ich keine Blöckchen bekommen habe, mit Stoffen, die ich auch in meinem Vorrat habe. Somit kann ich jetzt noch ergänzen und hab dann ein kunterbuntes ganz tolles Regal.

Dienstag, 21. Februar 2012

Wenns der Kuh zu bunt wird......

...... dann geht sie aufs Eis!

Den Spruch kennt man ja..... und in diesem Fall bin eindeutig ich die Kuh!
Solange ich denken kann, sind Garne für mich nur zur Zierde auf Quilts geeignet. Sämtliche Versuche zu stricken oder zu häkeln sind immer kläglich gescheitert. Stricknadeln sind für mich gaaaanz gefährlich....

Aber in letzter Zeit juckte es mich dann doch in den Fingern. Und weil mir zwei Nadeln dann doch einen gewissen Respekt einflößten, hab ich mich für eine Häkelnadel entschieden und mit der Häkelei angefangen. Dank der Hilfe meiner Nähuli war ich schnell wieder drin und scheinbar hab ich in fernen Schulzeiten tatsächlich mal häkeln gelernt.



Erstmal also ein Tuch.... klar, kleiner geht nicht...... mit ganz einfacher Wolle. Ob das jemals was wird, wir werden sehen. Aber dadurch, das ich es jetzt quasi öffentlich gemacht habe, stehe ich ja unter einem gewissen Druck! Also immer schön nachfragen.... allerdings warne ich direkt, das kann länger dauern!

Freitag, 17. Februar 2012

Mitbringsel

Morgen besuchen wir Freunde um uns dort den Karnevalszug anzusehen. Das machen wir schon seit Jahren so und haben immer sehr viel Spaß dabei....

Als kleines Mitbringsel hab ich heute früh noch schnell zwei kleine Aufbewahrungssäckchen genäht. Ich weiß das Tinchen so etwas gerne selber mal nähen möchte, aber im Moment ist sie so eingespannt, das sie einfach nicht dazu kommt. Zumal sie auch nicht wirklich gern näht.
Na da opfer ich mich doch gern!!



Das größere Säckchen ist mit H640 verstärkt, für das höhere Säckchen hab ich eine festere Einlage verwendet und es hat dadurch einen richtig guten Stand bekommen.

Macht euch schöne Karnevalstage......

Alaaf!!!!

Dienstag, 14. Februar 2012

Papieranfall

Heute war mir mal nach Papier...... vermutlich kommt das durch die frühmorgendliche Beschäftigung mit unseren Steuerunterlagen!
Im Nähzimmer hatte ich auch schon rumgekramt und irgendwie war mir heute nicht nach Stoff und nähen.

Aber die nächsten Geburtstage kommen bestimmt und plötzlich hatte ich Lust, dafür Karten zu gestalten. Also losgelegt mit Schere, Stempeln, Papier und Stanze! Was fehlt? Klar Kleber..... das der leer war, bemerkte ich leider erst, nachdem ich fleißig geschnitten, gestempelt, gemalt und gestanzt hatte.





Jetzt hab ich erstmal alles in ein schönes Kästchen gelegt und freue mich auf den nächsten Bastelanfall!



Aber genäht hab ich (mit Hand) noch eine klitzekleine Kleinigkeit. Dieses winzige Täschchen hab ich vor einiger Zeit zur Probe genäht, hatte aber bisher nicht die Nähte geschlossen, das ist jetzt doch passiert und so kann es mich jetzt auf meinen Einkaufstouren begleiten. Quasi wieder ein Ufo weniger.... ;-))

Donnerstag, 9. Februar 2012

Eiskalt.....

Es ist wieder Donnerstag, also sucht Nic wieder Alltagsschönheiten und die findet man hier.

Schon ein paar Tage lang habe ich auf meinen Hundegängen immer wieder die Augen aufgehalten und das bei strahlendem Sonnenschein. Ausgerechnet heute, dem Tag an dem ich die kleinen Dinge im Bild festhalten wollte, ist es natürlich diesig..... war ja klar! Egal, darin besteht ja auch ein Teil der Aufgabe......egal wo, und wie die Umstände sind, es wird sich schon was finden......

Mir sind heute vor allem diese toll bemosten (kann man das so sagen?) Äste und Baumstämme aufgefallen.



Ich finde Moos einfach klasse, es wirkt fast schon kuschelig!



Leider habe ich keine zugefrorenen Pfützen gefunden, die sehen ja auch immer klasse aus. Aber der kleine Bach im Tal ist zugefroren und es ist ganz witzig dort zu stehn und das Gurgeln zu hören.



Und die Walnussschalen gaben mir lange Zeit Rätsel auf.....



Wer wohl immer Nüsse ißt und dann die Schalen wegwirft? Eichhörnchen konnten es nicht sein, weit und breit kaum Bäume, die als Wohnstatt dienen könnten..... und ob Konrad hier wohl abends spazieren geht und heimlich Nüsse ißt? Wohl kaum!
Das Rätsel konnte ich im Herbst lösen..... es sind Krähen, die sich die Nüsse stibitzen, aus großer Höhe auf den Asphalt fallen lassen und dann, wenn die Schale Schaden genommen hat, die Nuss mit dem kräfitgen Schnabel knacken...... ganz schön clever!

Donnerstag, 2. Februar 2012

Meine zwei Besten!



ZWEI
das Thema bei Nic und  Beauty-is-where-you-find-it

und das hier sind meine ZWEI!
Das Bild ist im letzten Jahr in unserem Österreich-Urlaub enstanden... das Wetter war leider nicht so toll, das tat der Stimmung aber keinen Abbruch!
Und das ist natürlich kein extra Foto für die Aktion, aber.....

......meine zwei Lieblingsmenschen an einem Lieblingsort.....
was will man mehr!