Mittwoch, 26. März 2014

Kissen!

Nachdem ich ja am Wochenende meine Decke fertig genäht habe (und auch schon ordentlich genutzt habe), konnte ich heute noch eins drauf setzen.

Bei dem Block-Tausch in 2007 wurden mehr Blöcke getauscht, als ich in der Decke verarbeiten konnte. Damals habe ich 4 Blöcke nicht verwendet, die mir für die Decke ungeeignet erschienen.





Zwei Blöckchen waren 1. auf einem Stickvlies gearbeitet und dadurch sehr fest. Außerdem hatten sie eine auffallende Oberflächenstruktur und waren mir dadurch für eine Kuscheldecke zu dick und störrisch.

Diese Blöckchen habe ich jetzt mit Rändern versehen und zu Kissenhüllen verarbeitet und ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis.


Als Kissenplatte machen sich die Blöcke ganz wunderbar und hier kommt die Oberflächengestaltung auch richtig gut zur Geltung!

Jetzt habe ich also auch passende Kissen zur Decke... zumindest nun mal zwei Stück, die anderen zwei Blöcke werde ich nächste Woche noch verarbeiten.


Kommentare:

  1. jep, perfekt :)

    und so kommen die "dicken" Blöcke doch noch zu Ehren :)

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Trudi,

    toll hast du deine Blöcke zu Kissen verarbeitet...und nun passt es alles ganz harmonisch zusammen...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Trudi
    Das passt ja alles perfekt zusammen, Klasse ein richtiger Hingucker.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus und ist eine Würdigung der Arbeit der anderen!
    Gut gelöst und toll umgesetzt! Ich staune immernoch, wie gut mir die ungewöhnliche und dunkle Stoffauswahl gefällt!

    sonnige Grüße
    morgaine

    AntwortenLöschen
  5. Ich bewundere immer den Fleiß und die Disziplin - sieht auch gut aus!

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen! Also nur zu....