Samstag, 29. Juni 2013

Ufo im Juni - eine Herzensangelegenheit

Ich habe mal wieder ein Ufo in Angriff genommen, schließlich sollen das ja weniger werden.

Diesmal hab ich die "Herzensangelegenheiten" rausgekramt. Vor längerer Zeit hatte ich angefangen, kleine Herzen von Hand zu applizieren. Und eigentlich war dieser ganze Quilt vollkommen anders geplant.

Aber als ich ihn dann endlich zusammennähen wollte, hatte ich den ursprünglichen Plan verkramt und wußte beim besten Willen nicht mehr, wie er aussehen sollte. Nun ja, irgendwie musste er ja fertig werden.... also hab ich kurzerhand die restlichen Herzen appliziert, und die Blöckchen in Reihe zusammengenäht.

Und wieder lag er rum, denn mir spukte im Kopf rum, das ich den ja eigentlich von Hand quilten könnte. Blöd nur, das das bei mir immer so ewig dauert! (An meinen Sternen quilte ich mir ja auch immer noch einen Wolf....)




Jetzt hab ich ihn kurzerhand doch mit Maschine bearbeitet, gequiltet und so konnte ich ihn endlich fertig machen. Gestern habe ich in einer "Nacht- und Nebelaktion" (ok, ich saß gemütlich auf dem Sofa und hab dabei B-trifft gesehen) das Binding und den Tunnel angenäht und jetzt kann ich ihn aufhängen.



Macht euch alle einen schönen Samstag und hoffentlich scheint dann morgen endlich mal wieder die Sonne!


Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum vollendeten Quilt! Die versetzten Blöcke sehen interessant aus und das Maschinenquilting steht dem Quilt sehr gut.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. Um die Herzen währe es doch schade gewesen wenn es ein Ufo geblieben währ, toll gemacht gefällt mir.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, diese Ufos...
    Deins ist toll!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen! Also nur zu....