Montag, 17. November 2014

Weihnachtskleid-Sewalong 2014

Ja, ihr habt richtig gelesen und dürft mich auch ruhig für verrückt erklären - keine Sorge, das halte ich locker aus!!

Gestern habe ich während meines Blogspaziergangs den Weihnachtskleid-sew-along-2014 beim Me Made Mittwoch gefunden und seitdem spukt es mächtig im Oberstübchen.
Ich trage nicht so gerne Kleider im Alltag, eher so zu besonderen Anlässen, dann trage ich sie aber recht gern und so kommt es auch immer wieder vor, das ich mir Nähzeitschriften kaufe, in denen ich ein schönes Kleid entdeckt habe.

Nähkenntnisse sind begrenzt vorhanden und meine Mutter ist Damenschneiderin. Klar, da könnte ich jetzt fragen, ob sie mir das Kleid der Wahl näht, aber irgendwie habe ich das Gefühl, das es nicht Sinn und Zweck der Übung wäre. Außerdem stelle ich immer wieder fest, das viele Sachen, die ich gerne tragen würde weit außerhalb meines Budgets liegen. Stoff ist zwar auch nicht gerade billig, aber das kann er auch nicht sein und so ist der meiste Stoff immer noch erstrebenswerter, als günstige Fummel, die ich dann eh nicht trage.

Die erste Aufgabe gestern war: 



16.11.2014 WKSA Teil 1:
Ich bin 1a vorbereitet und habe schon alles zusammen gesucht / Weihnachten? Ist nicht noch Sommer? / Ich such nach Inspiration und guck mal, was die anderen machen / Schnitt da aber kein Stoff oder andersrum? / Kleine Rückblende: mein Weihnachtskleid 2013/2012/2011


1. Ich und 1a vorbereitet? Da lachen ja die Hühner..... wann war Weihnachten nochmal? Könnte ich das Kleid bitte dann für 2015 vorbereiten????



2. Schnitt ist da, zumindest in der Theorie..... es standen bei mir genau zwei Kleider zur Wahl, entschieden habe ich mich jetzt schonmal.... immerhin. Aber Stoff habe ich noch keinen, da muss ich mal zum Stoffhändler vor Ort gehen. Da ich einen recht schlichten Stoff haben möchte, bin ich noch froher Hoffnung (und die stirbt ja zuletzt) das ich was finden werde.





Und das ist der Schnitt meiner Wahl, ein Kleid aus der Ottobre 5/12  Stitch Details



Entschuldigt die Qualität der Bilder, das kommt schon mal vor, wenn das Wetter mies und das Holzhaus dunkel ist.
Der Stoff hinter der Zeitschrift ist nicht mein gewählter Stoff, der wäre viel zu steif und bunt!

3. Rückblick??? Da muss ich leider passen und meine gekauften Kleider der letzten Jahre möchte ich euch nicht zeigen!

Also meint ihr, ich schaffe das? Durchhalteparolen und Ermunterung sind eindeutig erwünscht!!!!

Und was macht ihr so, wenn es in euren Hirnwindungen spukt??


Kommentare:

  1. Der Schnitt sieht super aus, absolut schaffbar :-) Das kriegst Du hin :-) Ich zaudere ja im Moment auch noch, ob ich da mitmachen soll. Aber man kann ja auch ein einfaches Kleid nähen... Mal sehen...
    Drück Dir die Daume und liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall mitmachen!! Das wird bestimmt sehr motivierend!!

      Löschen
  2. Toll dass du mitmachst - ich wünsche dir viel Elan! Einen schönen, schlichten Schnitt hast du ausgewählt, das wirst du bestimmt hinkriegen. Liebe Grüsse, Lottie

    AntwortenLöschen
  3. Natürlich kriegst Du das hin - was für eine Frage! :)

    AntwortenLöschen
  4. Genau das Kleid trage ich heute den ganzen Tag, es ist so bequem, aber auch ein wenig elegant. Und es lässt sich sehr gut nähen.
    http://teetrinkers-zuhause.blogspot.de/2014/11/ottobre-kleid-beim-mmm.html
    Vielleicht sollte ich den Schnitt einfach auch für mein Weihnachtskleid nehmen, mal schauen ob ich noch umschwenke.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe direkt mal gespingst und bin überzeugt, das ich es auch gern tragen werde!!

      Löschen
  5. Hallo Trudi,
    ich sollte wohl mehr nähen und nicht so viel surfen... Jetzt hast Du mir da einen Floh ins Ohr gesetzt... Zählt auch ein Rock? Will ich schon so lange nähen... Bin völlig neben der Spur... Was tun???
    Katrin, die ratlose....

    AntwortenLöschen
  6. Der Schnitt sieht super aus! Da bin ich sehr gespannt welchen Stoff du dafür nimmst!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen! Also nur zu....