Sonntag, 24. Februar 2013

Von Ufos und Rückseiten....

.....handelt dieser Post.

Ja, ich hab in den letzten Tagen sehr fleißig und konsequent an meinen Ufos gearbeitet. Ein bißchen Handquilterei an den Sternen und ganz viel Maschinenquilten an meinem Japaner.



Dieser Japaner bekam dann sein Binding und so stichelte ich munter vor mich hin...... und dabei ist mir aufgefallen, das mir die Rückseite des guten Stückes überhaupt nicht mehr gefällt. Ich hab einen Baumwollflanell verwendet, von eher zweifelhafter Qualität. Irgendwie ist die Rückseite "sperrig" und nicht so schön anzufassen. Auch fängt sie jeden Fussel, was in einem Haushalt mit Hund eher blöd ist.

Also, kleiner Merksatz für mich selber:  Nicht an der Rückseite sparen und von vermeintlichen Schnäppchen die Finger lassen!!

"Japaner" nenne ich ihn, weil die Stoffe asiatisch anmuten und ich ihn zu Zeiten des Atomunfalls in Japan begonnen habe. Die Stoffe sind wohl teilweise von Lonni Rossi und der braune Grundstoff ist eine Tischdecke vom Schweden, die ich versehentlich zerschnitten habe...... (ja, ich sehe schon, wie ihr mit den Augen rollt.... wie kann das denn geschehen?!)
Aber als ich die Stoffe für das Teil zusammensuchte, wollte ich unbedingt einen braunen Stoff dazu nehmen. Und fand auch prompt ein großes Stück im Schrank. Also drauß los geschnitten und ziemlich zum Schluß ist mir dann eingefallen, das das eigentlich die übergroße Tischdecke für meine extralangen Esstisch ist. Egal, ich nehm ohnehin selten eine Tischdecke!!

Mittlerweile bin ich aber fertig geworden und kann vermelden:

Das erste Ufo ist Geschichte!!!!

Und ich bin so froh, das geschafft zu haben.... da bekommt der bekannte Quiltersatz "ich hänge an der Nadel" eine ganz neue Bedeutung, denn plötzlich hab ich wieder viel mehr Elan, die Dinge anzufassen.

Natürlich gibt es mal wieder die beliebten "Mann, halt mal den Quilt"-Bilder:



Hier hängt der Quilt am Geländer meines Nähzimmers:



Ganz herzlich möchte ich mich für die vielen lieben Kommentare zu meinen Ufos bedanken!! Sie sind mir Motivation und Aufmunterung und natürlich werde ich jetzt regelmäßig von den Fortschritten berichten!!

Und nun wünsche ich euch noch einen wunderbaren Restsonntag!!

Kommentare:

  1. Bei diesem wunderschönen Quilt hat es sich wirklich gelohnt, ihn fertig zu stellen. Die Farbzusammenstellung ist sehr harmonisch und gefällt mir richtig gut.
    Dir noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Trudi,
    dein Quilt ist super geworden...so schöne warme Farben hast du verwendet...und nun ist wieder ein UFO geschafft...ist doch ein klasse Gefühl..mir geht es jedenfalls immer so;-)

    HAb einen schönen Sonntag weiterhin,

    Herzlichst Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. richtig schön ist Dein Japaner geworden :)
    ich freu mich schon drauf, den in Natura zu sehen!

    und das Problem mit den Rückseiten hab ich auch grad -- bei meinem NYB :/

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschöner Quilt!!!
    Klasse das du ihn fertiggestellt hast.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Oh Trudi, gut, dass du diesen tollen Quilt vollendet hast. Wunderschöne warme Farben ... der würde sich wohl auch bei mir wohlfühlen *lach*.
    Liebe Grüße und eine gute Woche, Christa

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen! Also nur zu....