Dienstag, 12. Februar 2013

Ufo-Parade

Angeregt durch die Ufo-Hütte bei den Quiltfriends und dort auch nochmal ganz speziell durch Ellens Motivation, hab ich mal meine Ufos rausgekramt.

Und mir ist Angst und Bange geworden..... ich hab in Kisten und Kästen gewühlt, in Regalen und Schubladen gekramt und gesucht.......

Hier ist meine Ausbeute:



Quilts, die kurz vor der Vollendung stehen
- NYB
- Bullen
- Sterne
- Japaner
bei diesen Stücken muss ich noch quilten und den Rand anbringen.



Fertige Tops
- Streifenvariationen (Blogtausch in meiner Gruppe)
- Mysterie von Rote Schnegge
- Landliebe-Wandbehang
- Herzensangelegenheiten-Wandbehang
- Gögas Bettüberwurf
die Teile müssen montiert und gequiltet werden...... ist ja fast keine Arbeit mehr



Fertige Blöcke
- Einmachgläser vom Quiltfriendstausch
- Blöcke für einen Kuschelquilt
- LogCabin-Blöcke aus einem Kurs bei Ulla Zipperer (8Jahre her)
- Blöcke mit Pflanzendrucken im Sunprintverfahren

Diverses
- Kissenhülle
- kleine Abendtasche
- angefangenes Top im Amish-Stil (das war eigentlich für meine Zweitschwiegermutter gedacht.... längere Geschichte)
- Weihnachtslasagne
- Weihnachtswandbehang (zugeschnitten aber noch nix genäht)
- Windmühlenwandbehang
alles in sehr unterschiedlichen Fertigungsstufen.

Nicht im Bild
- drei zugeschnittene Taschen

So, versteht ihr jetzt, warum ich ein bißchen Angst bekommen habe????

22 nicht vollendete Teile.....
Und jetzt wird es spannend, was davon am Ende des Jahres noch unerledigt ist und was dann endlich fertig ist und auch schon benutzt wird.

Euch allen eine gute Zeit und schaut doch mal nach euren Ufos!

Kommentare:

  1. und, wie viele davon möchtest Du bis zur Ausstellung fertig haben???

    ~duckundweg~

    AntwortenLöschen
  2. WOW, das sind ja wirklich viele UfOs, meine Motivationshilfe kennst Du ja *schubs*
    Ganz liebe Grüße, K.

    AntwortenLöschen
  3. Langeweile wirst du wohl nicht mehr haben ;-). Aber Stück für Stück sollte es doch gehen, wenn da nicht die viele Versuchungen wären...

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  4. Na ja, soooo schlimm ist die Anzahl nun auch nicht ;-) Solange man noch aufzählen kann, ist es in Ordnung. Aber raussuchen und sichten ist schon mal nicht verkehrt. Ich habe meine Ufos mit den dazugehörenden Stöffchen in Plastikkisten verstaut, immer ein Projekt, und die stehen nun auf dem Regal im Nähzimmer. Ich bin auch mal gespannt, was wir bis Ende des Jahres noch übrig haben (oder neu hinzu gekommen ist).

    AntwortenLöschen
  5. Oh da hast du dieses Jahr wirklich noch ne Menge vor!

    LG
    Judith

    AntwortenLöschen
  6. liebe trudi, das wirst du schaffen,
    wir alle schubsen gern in der hütte.
    viel erfolg dabei.

    lg irmano

    AntwortenLöschen
  7. Holla! Dann mal los... ;) Unfassbar - kann man bei Quilts auch UFOs produzieren? Dass sie Dauer-WIPs sind hatte ich mir ja fast gedacht, aber so viele angefangene Quilts... Wahnsinn! Wird man so, wenn man infiziert ist? Bin ich noch zu retten? Wir sind alle bei dir!

    ...was machen eigentlich deine Herzen? *auchwegduck*

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daisy, keine Hoffnung, wir sind alle rettungslos verloren!!! Und meinen Herzen geht es gut, sie warten auch ganz artig auf Vollendung, danke der Nachfrage.... ;-))

      Löschen
    2. Das hatte ich befürchtet... der zweite Teil beruhigt mich. ;)

      Löschen
  8. Liebe trudi,

    da hast du dir aber viel vorgenommen...jedoch alle sind es wert vollendet zu werden, aus den Kisten befreit zu werden...bin gespannt wie es weiter eght.
    Ich habe auch noch ein paar Ufos, die es gilt aufzuarbeiten...
    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. Stimmt schon, das sind nicht unerheblich wenige UFOs, aber was ich sehe lohnt sich das Fertigstellen definitiv. Vor allem das obere Foto... das müssen traumhafte Quilts sein.

    Nana

    AntwortenLöschen
  10. Na, du kannst ja wenigstens noch zählen *grins. Ich drück dir die Daumen, dass du viele Ufos in diesem Jahr fertig bekommst und....ich nehme mir ein Beispiel an dir ;)
    Bei mir schlummern nämlich auch noch so einige Ufos im Schrank und ich bin seit meinem letzten Vorsatz nicht viel weiter gekommen. Einzige Ausrede ist nur noch, dass ich in der Zwischenzeit so viel gestrickt habe *g....Tja...Ausreden *lach...Ich werde auf jeden Fall wieder reinschauen und gucken was du geschafft hast.

    Liebe Grüße und gutes Durchhaltevermögen,

    Sabine

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen! Also nur zu....