Samstag, 14. Mai 2016

Was lange währt......

....wird hoffentlich dann doch mal fertig.....!!

Nachdem ich mich sträflich lange nicht um den Blog gekümmert habe und dafür aber im realen Leben viele neue Dinge angestoßen habe, konnte ich endlich ein Uralt-Ufo beenden.

Den Sternenquilt habe ich begonnen, als mein Sohn in den Kindergarten ging. 
Ok, Junior ist mittlerweile fast 18 Jahre alt und hat am 28.06.2016 seine Schulentlassung.... hüstel! Jetzt dürft ihr selber gerne nachrechnen, wie alt das Schätzchen ist.




 Zu meiner Entschuldigung (irgendeine findet man ja immer...) kann ich anbringen, das ich die Sterne alle von Hand zusammen genäht habe und auch das Teil komplett von Hand gequiltet habe. Wer mich kennt, weiß von meiner gelegentlichen Abneigung fürs Handnähen, obwohl ich es mittlerweile liebgewonnen habe.



Einen Titel hatte der Quilt übrigens vom ersten Tag an, er heißt "The stars we are" nach einem Album von Marc Almond aus dem Jahr 1988. Kennt den noch jemand? 
Ich habe das Album damals rauf und runter gehört und mag es immer noch sehr gern, auch wenn ich es jetzt leider nur noch selten höre, da es noch eine echte LP ist. Vielleicht sollte ich es mal als CD kaufen, falls es die überhaupt gibt. Die Musik ist ein wenig theatralisch und mit viel Orchester, genau richtig wenn man mal große Oper braucht.... ;-)

Außerdem sind mir drei Kissenhüllen von der Näma gehüpft. Die schönen Stoffe hatte ich bei Sternwerfer gewonnen und mir haben die frischen Farben sofort gefallen. Hier habe ich davon berichtet.





Jetzt sind die Kissenhüllen fertig und verbreiten auf dem schwarzen Sofa gute Laune! Ich freue mich total, das ich endlich mal wieder etwas genäht habe.
Als nächstes Projekt steht ein kleiner Tischläufer an, zugeschnitten sind alle Teile und einiges ist auch bereits genäht. Mal sehen, wie lange ich brauchen werde, denn ich will nicht noch weitere Ufos produzieren.

Was ich in Sachen Papier in letzter Zeit gemacht habe, werde ich euch später zeigen.

Jetzt wünsche ich euch ein wunderschönes und erholsames Pfingstwochenende!





Kommentare:

  1. Hallo Trudi,
    schön von Dir zu lesen :-)
    Dein Sternenquilt ist wunderschön und Handnähen dauert nun mal einfach seine Zeit...
    Die Kissenhüllen gefallen mir auch sehr gut und so ein schwarzes Sofa wird damit frühlingsfrisch aufgepeppt *daumenhoch*
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Quilt, in der Tat ein Prachtstück.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. huhu :)
    der ist aber wirklich schön geworden :)
    ich muß eindeutig mal vorbeikommen

    LG Agnes

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen! Also nur zu....