Sonntag, 18. März 2012

Totgeglaubte.....

......leben länger!!!

Der Spruch scheint zu stimmen.... gestern war hier das Wetter ganz schön und nach einer ausführlichen Radtour hatte ich noch Lust im Garten zu kramen.

Wie in fast jedem Garten, gibt es auch bei uns eine "vergessene" Ecke mit ein wenig Gerümpel und seltsamen Restbeständen. Dort fand ich gestern eine Plastiktüte, die ich sofort wegwerfen wollte, aber natürlich schau ich IMMER erst in Tüten rein, bevor ich sie entsorge. Und dort war etwas schlammiges und undefinierbares zu finden....... Erst hatte ich nur ein großes Fragezeichen im Gesicht, bis mir dann ein Licht aufging, das es sich dabei um Reste von Pfingstrosen handelt.



Im letzten Herbst hab ich von einer Hundefreundin eine sehr große Tüte mit Pfingstrosenknollen bekommen. Die meisten habe ich sofort im Garten verbuddelt. Leider ist mein Garten eher überschaubar und irgendwie sind einige kleine Reste geblieben, die abends zurück in die Tüte wanderten und dort schlichtweg vergessen wurden..... Frost, Regen, Wind und Winter konnten ihnen offensichtlich nix anhaben, denn als sie jetzt zum Vorschein kamen, hatten alle drei Reste dicke Triebe.



Wer so hartnäckig ist, muss auch belohnt werden!!! Also hab ich noch drei Plätzchen gesucht und die Knöllchen eingebuddelt und jetzt bin ich sehr gespannt, ob das noch was wird......
Wenn die Grazien tatsächlich noch richtig austreiben, werde ich weiter davon berichten!!


Euch allen einen schönen Sonntag und vielleicht findet ihr ja heute auch einige Überraschungen!

Kommentare:

  1. Liebe Trudi,

    na da bin ich mal mit dir gespannt, was daraus noch wird;-)...Ach , Pfingstrosen sind sooo schön...*schwärm*...;-)

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe Pfingstrosen, muß mal gucken, ob meine schon rausgucken, aber da hab ich eher noch kein Glück, bei uns im Oberbergischen kommt immer alles zwei Wochen später

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  3. Pfingstrosen sind etwas Wunderbares und ich liebe sie auch.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  4. Das haben sie sich verdient und fast so ging es mir mit 3 Pfingstrosen. Ich dachte, ich hätte sie aus dem Beet entfernt und jetzt treiben sie kräftig. Yippieh!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen! Also nur zu....